FOKUS & SCHMERZ IM RADSPORT


SportPsych Radio Folge #002


In Folge 2 von SportPsych Radio, dem Sportpsychologie Podcast, ist Radsporttrainer Marcel Berger zu Gast. Wir sprechen über Fokus & Schmerz im Radsport, welche Vorteile und Gefahren Flow mit sich bringt und Marcel gibt drei wertvolle Tipps für mehr mentale Stärke, wenn es im Training oder Wettkampf mal wieder hart wird.

Marcel Berger Radsporttrainer

Eine Frage des Mindsets

Marcel Berger hat an der New Mexico State University Bewegungswissenschaft und Psychologie studiert. Er ist zertifizierter USA-Cycling Level 1 Coach und er hat als Mitinhaber der coachme GmbH neun Jahre Erfahrung als Radsporttrainer.

Im Podcast erzählt er, wie er selbst als Athlet für ZiaVelo Cycling von sportpsychologischen Strategien und Mentaltraining profitiert hat und wir diskutieren, in welchem Verhältnis Training, Ernährung und Mindset zueinander stehen.

3 Tipps, wie Du Deinen Fokus vom Schmerz weg lenkst

Wenn es richtig hart wird, wenn die Oberschenkel brennen und Du ans Aufgeben denkst... dann lenke Deine Aufmerksamkeit bewusst auf etwas Anderes!
Marcel empfiehlt, sich diese 3 Worte zur Erinnerung auf den Lenker-Vorbau zu kleben. Mehr dazu im Podcast!

ATMUNG

Konzentriere Dich auf eine lange, ruhige Ausatmung!

ENTSPANNUNG

Bleib locker im Oberkörper, nicht verkrampfen!

TRETTECHNIK

Achte auf einen runden Tritt, immer schön gleichmäßig!

Gefällt Dir SportPsych Radio?

Dann empfiehl diesen Podcast bitte an Deine FreundInnen und TrainingspartnerInnen weiter, damit auch diese davon profitieren können!

DANKE!

Page was created with Mobirise